Alle Beiträge von mannheimwetter

Rückblick: Heißer und viel zu trockener Juli

Es war ein „grichischer“ Juli der mit einer durchschnittlichen Temperatur von 22.9°C viel zu warm war (+3.4°C zur Vergleichsperiode 1961-90) und mit nur 10 mm Niederschlag auch viel zu trocken (13 %).

Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +11.4°C und +38.2°C. Es gab auch sehr viel Sonnenschein mit weit über 270 Stunden.

Fast kein Regen, nur Sonne und mehr oder weniger heiß. An drei Tagen lag die Temperatur über 35°C.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 27 Sommertage mit über 25°C, 14 heiße Tage mit über 30°C und zwei Tropennächte.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Juli.

Regen in Mannheim im Juli 2022

Klimawandel in BW

Laut LUBW (Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg) wird es in den nächsten Jahrzehnten deutlich wärmer und bei uns trockener. Mehr dazu in einem Bericht vom SWR: https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/klimafolgen-bw-veraenderungen-zukunft-100.html

Ein paar Punkte daraus: Bis zum Ende des Jahrhunderts bekommen wir einen Jahresmittelwert von 16°C (aktuell 11-13°C), im Sommer kaum noch Regen und über 60 heiße Tage pro Jahr. Zum Vergleich in 2022, auch nicht gerade das kühlste Jahr, sind es erst 20 bis 25 heiße Tage (je nach Station).

Die Sommer werden also wie der aktuelle -nur viel wärmer und noch weniger Regen..

38°C, Odenwaldföhn und tropische Nacht

Ein volles Programm gab es die letzten 24 Stunden. Erst über 38°C, danach kurz mal unter 27°C aber schon ab Mitternacht mit Wind aus dem Osten wieder über 30°C.

Sehr interessant auch die Temperaturen gegen 1:30 Uhr die bei Awekas.at sehr gut zu überblicken sind: Von 15 bis 31°C.

Temperaturübersicht um 1:30 Uhr. (Kurz nach Mitternacht)

Rückblick: Warmer und sonniger Juni

Der Juni war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 21.6°C viel zu warm (+4°C zur Vergleichsperiode 1961-90) und mit 70 mm Niederschlag etwas zu trocken (91 %).

Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +9.3°C und +37.2°C. Es gab auch viel Sonne mit über 260 Stunden.

Gewitter an drei Tagen sorgten für die Monatsregenmenge, ansonsten war es sonnig, warm und trocken. An zwei Tagen lag die Temperatur über 35°C.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 24 Sommertage mit über 25°C, 8 heiße Tage mit über 30°C und eine Tropennacht.

Monatsbericht vom Juni.

Wieder über 20 mm

In der letzten Nacht gab es wieder 15 bis 30 mm Niederschlag, örtlich auch noch mehr. Tagsüber vielleicht noch ein paar weiter mm und die nächste Runde dann am Mittwoch.

Eine Übersicht der Regenmengen von Kachelmannwetter.de: