Es war stürmisch..

aber ohne größere Schäden.

Ein Bericht vom SWR: (21.01)

Die teils heftigen Stürme in der Nacht haben nach Angaben der Polizei keine größere Schäden angerichtet. Im Odenwald mussten einige Straßen kurzzeitig gesperrt werden, weil Schlamm auf die Fahrbahn geflossen war. Auf der A 65 bei Edenkoben wurde ein Autoanhänger durch eine Windböe umgeworfen. Der Anhänger wurde allerdings noch vor Eintreffen der Feuerwehr durch eine weitere Böe wieder aufgerichtet.

Wetterdaten vom 20.01 und vom 21.01

Comments are closed.