Rückblick: Der Januar war mild und trocken

Der Januar war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 4.9°C viel zu warm (+3.7°C) und mit 20 mm Niederschlag (50 %) viel zu trocken. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -3.5°C und +14.9°C.

Kein Schnee, kaum Regen, etwas Graupel und viel Sonne. Das spektakulärste war vielleicht der Dauerfrosttag am 22.01 mit einer maximalen Temperatur von -0.1°C.

Die Wettertage in der Übersicht: Ein Tag mit Dauerfrost, an 9 Tagen lag die die Temperatur unter 0°C und an 24 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Januar.

Comments are closed.