Archiv der Kategorie: General

Gewitter mit 18 mm Regen

Nach den vielen Gewittern rundum in den letzten Tagen wurde heute auch Seckenheim und weiter südlich ordentlich getroffen mit bei uns 18 mm. Somit haben wir im Juni bis jetzt schon fast 40 mm Regen.

Am Flugplatz oder beim DWD in Vogelstang gab es heute nur 1-2mm.

Ein Webcambild vom Sonnenuntergang nach dem Regen:

Rückblick: 2020 war viel zu warm und zu trocken

Das Jahr 2020 war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 13.0°C viel zu warm (+2.8°C) und damit das zweitwärmste Jahr für unsere Wetterstation und auch für Deutschland laut Bericht vom DWD.

Es gab mit 618 l/m² etwas mehr Regen als im Jahr 2019 aber immer noch um 51 l/m² weniger als im langjährigen Durchschnitt.

Am wärmsten war es am 09.08.2020 mit 36.3°C. Am kältesten mit nur -4.6°C am 30.11.2020.

Die Wettertage in der Übersicht: Nur 1 Eistag (Dauerfrost); 81 kalte Tage (Tmax unter 10°C); 89 Sommertage mit einer Temperatur von 25°C oder mehr und 20 heiße Tage mit Temperaturen über 30°C. Nur Anfang Dezember gab es ein paar Tage mit einer Schneedecke

Mehr Daten im Jahresbericht 2020. Oder im Archiv für 2020. Jahresübergreifende Statistiken gibt es Klima oder unter Klima-Jahre.

Pressemitteilung vom DWD zu 2020: Deutschlandwetter im Jahre 2020.

Mittelwert der Temperatur. Mittelwert (1961-1990) für Mannheim laut DWD: 10.2°C
Niederschlag in MA. Langfristiger Mittelwert (1961-1990) für Mannheim laut DWD: 669 mm.

Sehr trockene Luft letzte Woche

Letzte Woche hatten wir eine Luftströmung aus NO mit kalter und extrem trockener Luft. Nur der Wind hat die vielen Blüten gerettet, sonst wären Temperaturen bis -10°C möglich gewesen.

Es gibt auf der Homepage nur einen Link zur Luftfeuchte Übersicht über längere Zeiträume und zwar unter „Archiv/Auswahl“.

An alle Chemtrailer: Unsere Besprühung geht kontinuierlich weiter. Die Kondensstreifen konnten sich wegen der trockenen Luft nur nicht ordentlich ausbilden ;). (Diesen Absatz nicht zu ernst nehmen).

2018 gab es im März eine ähnliche Konstellation, es war davor aber wesentlich kälter.

Luftfeuchte und Taupunkt 2020
Luftfeuchte und Taupunkt 2018

Es wird stürmisch

Update 10.02. um 08:00 Uhr:
Die Kaltfront war zum Glück bei uns nicht so organisiert wie befürchtet. Damit „nur“ 87 km/h laut Messung in Mannheim Vogelstang. In Michelstadt 100 km/h, auf dem Weinbiet 150 km/h.

Update 14:00 Uhr: Mittlerweile ist die Warnung vor
ORKANARTIGEN BÖEN aktiv. Ab 22:00 Uhr sind Böen bis 120 km/h möglich.

Erste Warnungen bis zu 100 km/h (ab 17:00 Uhr) und Vorwarnungen bis zu 120 km/h sind bereits aktiv.
Mehr Links gibt es hier:
http://www.mannheim-wetter.info/warnung.php

http://www.mannheim-wetter.info/warnung.php

Rückblick: Warmer und tockener März

Der März war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 9.1°C viel zu warm (+3.2°C) und mit nur 28 mm Niederschlag (63%) viel zu trocken. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -1.1°C und +21.6°C.

Der März startete eher kühl mit etwas Regen, erst gegen Ende wurde es deutlich wärmer aber die Nächte blieben kalt mit vereinzelt etwas Bodenfrost.

In den ersten 10 Tagen gab es auch viel Wind mit bis zu 100 km/h am 10.03.

Die Grünlandtemperatursumme von 200 wurde am 03.03. erreicht und die Zierkirschen in Schwetzingen blühten zum Monatsende richtig auf.

Die Wettertage in der Übersicht: 0 Tage mit Dauerfrost, 1 Tag mit mit einer Temperatur unter 0°C und an 4 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom März.

Stürmischer Wind, Dauerregen und starke Schauer

Die letzten 30 Stunden gab es richtiges Wetter.
Erst kam Sturmtief Sebastian mit Böen von bis zu 67 km/h in Mannheim, auf dem Weinbiet sogar bis zu 122 km/h. Danach Dauerregen mit 40 mm innnerhalb von 20 Stunden und gleich darauf bestes Aprilwetter mit Sonne und starken Schauern. Teilweise sogar leichter Hagel (Nähe Fernmeldeturm).
Die Temperaturen waren mit 11 bis 14°C sehr niedrig.

Im Schauer gegen 15 Uhr:

Wetterverlauf der letzten 24 Stunden:

Rückblick: Warmer Mai mit genug Regen

Der Mai war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 17.0°C zu warm (+2.6°C) aber mit über 80 mm Niederschlag (107 %) gab es endlich wieder genug Regen.

Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +2.4°C und +34.5°C.

Es war ein sonniger Mai mit vielen Gewittern, mehreren heißen Tagen und mit einer Tropennacht.

Die Wettertage in der Übersicht: Kein Tag mit einer maximalen Temperatur unter 10°C, 11 Sommertage, 5 heiße Tage und eine Tropennacht.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Mai. WebLog vom Mai 2017.

Umzug der Wetterstation

Schon im November 2016 durfte unsere Wetterstation von der Kloppenheimer Straße 80 in die Ettlinger Straße 21 umziehen (ca. 600 m).
Die Bedingungen sind dort ähnlich, für die Temperaturmessung sogar besser weil rundum noch mehr Grünfläche vorhanden ist. Nur eine Fichte zu nah, dadurch gibt es im Winterhalbjahr einige Abschattungen. (Mittags)
Der Windmesser ist zur Zeit noch auf 3 m Höhe angebracht und zeigt dadurch deutlich niedrigere Werte an als in den Jahren zuvor.
Einen weiteren Vorteil hat der neue Standort: Der UV-Sensor funktioniert wieder.
Lageplan der Station ab 2017

Frostiger Supermond

Heute war es erstmals in diesem Herbst verbreitet frostig mit um die -3°C. Morgen gibt es Chancen auf gefrierenden Regen und danach bekommen wir wieder Mannheimer Winterwetter mit Regen und über 10°C.

Aber jetzt ist Supermondzeit, hier ein aktuelles Bild aus Seckenheim:

Supermond
Supermond in Mannheim