Archiv der Kategorie: Homepage

Webcamarchiv wird eingstellt

Das Lanzeitarchiv der Webcambilder wird zum 31.12.2021 eingestellt. Nur noch bis zu diesem Zeitpunkt sind alle Bilder abrufbar.

Ab 2022 sind die Bilder der letzten 12 Monate abrufbar und wie bisher drei 3 Bilder je Tag und die Tagesübersicht mit den kleinen Bildern.

Das Problem ist die große Anzahl an Bildern (Millionen) mit denen die Webhoster nicht zurecht kommen (wollen). Und die Kosten..

Änderung der Seite

Der Bereich ganz oben auf unserer Webseite ist fort, brauchbare Teile wurden in die Hauptseite integriert. Damit sind die „Frames“ nach 20 Jahren endlich alle verschwunden.
Wer immer noch den „Glatzkopp“ links oben sieht, muss den Browser Cache löschen.

Wetter der letzten Jahrzehnte von der DWD-Station in Mannheim

Ab sofort gibt es im Archiv auch die Wetterdaten der Mannheimer Wetterstation vom deutschen Wetterdienst.

Unter Archiv\DWD-Daten sind alle zur Verfügung stehenden Werte abrufbar. Vergleichbar mit den eigenen „Tagesdaten“. Werte gibt es seit ca. 1936, aber mit Lücken.

Sehr interessant sind diese Daten immer wieder im Vergleich mit den aktuellen Wetterwerten. Zum Beispiel gab es am 21.07.1972 103.1 mm Regen. Oder die wärmsten Tage waren im August 2003 (Große Überraschung..)
Oder es gab bisher 75 Tage mit mehr als 35°C. 14 Tage davon alleine im Jahr 2003.

Die Daten werden immer zum Monatswechsel neu eingelesen. Und ein Dankeschön an den DWD das er die von uns bezahlten Werte auch zur Verfügung stellt.

Zusätzliche Wetterstation

Seit ein paar Tagen haben wir auch eine Station von Netatmo im Einsatz. Vor allem als Ersatz für die „alte“ Wetterstation die noch für Innenraummessungen verwendet wird aber mittlerweile über 15 Jahre im Einsatz ist.

Daten davon gibt es nur in der Übersicht von Netatmo mit Temperatur, Feuchte, Luftdruck und Regenmenge.
Der Außensensor steckt in einem Davis Wetterschutzgehäuse und liefert überraschend gute Werte. Es gibt in der Nähe jede Menge weitere Stationen von Netatmo wobei jedoch die Temperaturmessung bei Sonne übertrieben hoch ist. Das liegt an der „Aufbauanleitung“ von Netatmo, wer danach vorgeht hat schon verloren 😉
Es ist eine sehr schöne Station mit App, die Daten werden aber alle in die Cloud gespeichert, wer das nicht mag – Finger weg.
Schön wäre es wenn alle Netatmo Besitzer hier in der Umgebung den kleinen Regenmesser aufstellen würden. Gerade der Niederschlag ist so unglaublich lokal.

Probleme mit dem Server

Jetzt gibt es die befürchteten Probleme mit dem Server doch noch. Aktuelle Wetterdaten sind zur Zeit nur hier. Oder bei Twitter alle 2h.

Mehr Daten bei AWEKAS.at

Neue Seiten!

Seit ein paar Tagen sind vier neue Seiten mit Wetterinfos online. Für die meisten ist der Flash-Player notwendig der aber meist automatisch für den Browser installiert wird.

  • Aktuelles Wetter (Instrumentendarstellung) unter Menü „Werte“ Live. Die Aktualisierung erfolgt jede Minute.
  • Grafiken, Tabellen und Übersichten frei auswählbar über Tag(e), Wochen, Monate und Jahre ab 2010. Zu finden unter Grafik oder im Archiv. Auswahl. Innerhalb der Seite ist auch eine Version ohne Flash-Player auswählbar.
  • Übersicht der Temperaturverteilung im Archiv.

Zur Technik: Die Daten kommen von unserem Backup System und werden regelmäßig nach meteoplug.de übertragen. Der Abruf der Daten erfolgt dann von deren Sever. Die Farben sind anders als auf den übrigen Seiten, aber nach Norm.

Kein „tracking“ mehr

Seit ein paar Tagen ist der Zähler bzw. Tracking Code von „etracker“ nicht mehr aktiv.
Das spart Ärger bez. Datenschutz und Geld. Denn je mehr Zugriffe es gab desto teuer wurde dieser Dienst.

Hier die letzten Statistiken: 2011 nur bis August

Jahr und Monat, 2002-2010(2011)

Jahresstatistik
Jahresstatistik

Neue Grafik, Temperatursensorvergleich

Ab sofort gibt es eine neue Grafik / Diagramm um die Temperatursensoren zu vergleichen.
Mit dabei sein dürfen zur Zeit der Standardsensor auf 2m mit Belüftung, dann noch der 2m Sensor passiv (ohne Belüftung) und noch ein dritter in rund 8m Höhe etwas näher zum Haus.
Vor allem nachts und ohne Wind merkt man größere Unterschiede.
Link
Gleich die erste Grafik.

Solarenergie

Neue Daten und Grafiken zur Solarenergie sind jetzt online. Eine andere Berechnungsgrundlage sorgt nun für bessere Werte.

    Diagramme gibt es im Archiv:

  • Eine für jedes Jahr mit der monatliche Solarenergie in KWh je m². Unter „Archiv/Jahr“ und dann runterscollen.
  • Zwei weitere unter „Übersicht/Solarenergie“ für die Darstellung mehrerer Jahre.

Auch die täglichen Werte unter „Archiv/Tagesdaten“ sind jetzt rückwirkend alle korrigiert.

Alle hier angegebenen Werte in KWh entsprechen der Solarenergie je m² im angegebenen Zeitraum. (Pro Jahr rund 900 – 1200 KWh).

Folgende Aussage sollte stimmen, Korrekturen bitte gerne als Anwort oder per maíl:

Für die Kalkulation einer Solaranlage muss dieser Wert durch den Wirkungsgrad dividiert werden um auf die notwendige Fläche zu kommen um diesen Wert auch tatsächlich zu erreichen.
Annahme bei 1100KWh und einen Wirkungsgrad 15% ergibt das eine Fläche von rund 6.7m².