Archive for the ‘Jahreszeitrückblick’ Category

Rückblick: Heißer und trockener Sommer 2015

Montag, September 21st, 2015

Der Sommer 2015 war mit 21.8°C viel zu warm (+3.2 K) und mit 148 mm viel zu trocken (70 %). Es gab 33 heiße Tage, 66 Sommertage und unglaubliche 19 Tropennächte an unserer Station.
Am 07.08 auch einen neuen Temperaturrekord an der DWD-Station in Mannheim-Vogelstang mit 39.8°C.

  • Zum Vergleich die Anzahl der Tropennächte der letzten Jahre an unserer Station:
    2015(19), 2014(3), 2013(11), 2012(3), 2011(6), 2010(5), 2009(2), 2008(4), 2007(2), 2006(9), 2005(6), 2004(3), 2003(9), 2002(2), 2001(3)
  • Laut DWD (Deutscher Wetterdienst) waren die drei wärmsten Orte im Sommer 2015 in Deutschland:
    1. Platz Waghäusel-Kirrlach (Baden-Württemberg) 21,4°C Abweich. +2,7
    Grad
    2. Platz Bad Bergzabern (Rheinland-Pfalz) 21,3°C Abweich. +3,2
    Grad
    3. Platz Mannheim (Baden-Württemberg) 21,2°C Abweich. +2,6
    Grad
  • Rückblick: Der Frühling war viel zu trocken und sehr sonnig

    Donnerstag, Juni 4th, 2015

    Der Frühling 2015 war zu warm und zu trocken. Mit einer durchschnittlichen Temperatur von +11.6°C war es durchgehend zu mild (+1.6 K). Es gab keinen Schnee, aber mehrfach Luftfrost. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -1.0°C und 30.7°C. Mit nur 76 mm gab es viel zu wenig Niederschlag (38 %) dazu sehr viel Sonne mit 691 h (199 h über dem Mittel).

    Rückblick: Milder Winter

    Sonntag, März 15th, 2015

    Der Winter 2014/2015 war wieder zu mild aber wenigstens mit etwas Schnee und Frost.

    Mit einer durchschnittlichen Temperatur von +3.6°C war es durchgehend zu warm (+1.6 K). Es gab aber mehrmals Schnee (über 10 Schneetage) mit bis zu 7 cm und sogar 2 (zwei) Tage mit Dauerfrost.

    An 29 Tagen lagen die Temperaturwerte unter 0°C. An unserer Station gab es Temperaturen zwischen -6.4°C im Dezember und +15.1°C im Januar. Mit 165 mm gab es zu viel Niederschlag (128%) und passend dazu nur 133 h Sonnenschein.

    Rückblick: Kein „richtiger“ Sommer und doch zu warm

    Samstag, Oktober 18th, 2014

    Der Sommer 2014 war mit 19.6°C zu warm (+1.0 K) und mit 245 mm zu feucht (115 %). Es gab aber nur 10 heiße Tage, 42 Sommertage und 2 Tropennächte. Nur im Juni gab es Temperaturen über 35°C. Durch den vielen Regen im Juli und August war der Sommer zwar nicht heiß aber wenigstens grün. Eine minimale Temperatur von unter 10°C gab es an vier Tagen und 10 Tagen wurde es nicht wärmer als 20°C.

    Rückblick: Warmer, sonniger und trockener Frühling

    Freitag, Juni 20th, 2014

    Der Frühling 2014 war viel zu warm und zu trocken. Mit einer durchschnittlichen Temperatur von +12.9°C war es durchgehend zu mild (+2.9 K). Es gab keinen Schnee und keinen Luftfrost. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen 0.4°C und 30.0°C. Mit nur 102 mm gab es viel zu wenig Niederschlag (63 %) dazu sehr viel Sonne mit 644 h (152 h mehr als im Mittel)

    Rückblick: Ein Winter der keiner war

    Samstag, März 1st, 2014

    Der Winter 2013/2014 war nie anwesend. Mit einer durchschnittlichen Temperatur von +5.6°C war es durchgehend zu mild (+3.6K). Es gab keinen Schnee, keinen Dauerfrost und nur an 11 Tagen lagen die Temperaturwerte unter 0°C. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -1.6°C im Januar und +14.2°C im Februar. Mit 119 mm gab es etwas zu wenig Niederschlag, dazu 212 h Sonnenschein.

    Werte von der DWD-Station Mannheim: -3.8°C bis +14.6°C; Mittelwert +4.93°C