Archive for Dezember, 2005

Ein normaler Dezember geht zu Ende

Samstag, Dezember 31st, 2005

Es war ein normaler Dezember. Temperatur und Niederschlag lagen im langjährigen Schnitt. Auch Schnee, Frost und Glatteis waren mit dabei. Mehr Daten und Statistiken gibt es im Monatsbericht Dezember

In der Nacht auf Samstag: Schnee, gefr. Regen und Regen

Freitag, Dezember 30th, 2005

Schnee gab es von 21:30 bis ca. 01:00 Uhr!
Gegen Mitternacht mehrere cm Neuschnee, leichte Verwehungen.
Regen ab ca. 01:00 Uhr.
Tauwetter ab 06:00 Uhr (>0°C)
In der Nacht nur noch Schneereste

Kurzbesuch vom Winter

Sonntag, Dezember 25th, 2005

Der Winter besucht uns für ein paar Tage mit Schneeschauern und Dauerfrost. Zum Jahreswechsel legt aber der Frühling gleich wieder los.

Nachtrag:
Am Dienstag: Ein wenig Schnee, wieder geschmolzen
Am Mittwoch: 6cm, Tmax -0.7°C, Am Donnerstag?
Am Donnerstag: Nochmal 2 cm, Tmax -1°C

Schnee am Montag!

Sonntag, Dezember 18th, 2005

Am Montag sollte es tagsüber Schneefall geben (mehrere cm). Aber nur keine Panik, taut dann gleich wieder weg.
Anmerkung: Es gab ca. 3cm.

Am Freitag stürmisch mit Regen, am Samstag Schneeschauer

Donnerstag, Dezember 15th, 2005

Am Sonntag dann Sonnenschein aber kalt. Endlich mal wieder was los da draußen! Freuen wir uns doch darauf. Am Montag dann (vielleicht) nochmal Schnee!

Es gab tatsächlich ca. 0.5cm Schnee….

Spiegelglatte Straßen

Freitag, Dezember 9th, 2005

gab es am Freitag Morgen durch überfrierende Nässe. Gesperrte Straßen und viele Unfälle waren die Folge.
Am Temperaturverlauf des 5cm (Bodennah) Sensors kann man gut erkennen das ab 6:00 Uhr die Temperatur unter 0°C gesunken ist. Grundsätzlich kann man am 5cm Sensor gut erkennen wenn der Himmel aufklart, es also wenig Wolken gibt. Die Temperatur sinkt dann sofort stark ab (Außer es ist recht windig). Den Verlauf des 5cm Sensors gibt es normalerweise unter Grafik, dort als eigenes kleines Bild.

Temperaturverlauf vom 8 zum 9 Dezember 2005. Glatteisbildung

Interessanterweise hat der DWD genau am Freitag nicht vor Glätte gewarnt, die Tage davor ständig ohne das es wirklich Glätte gab.