Archive for Dezember, 2007

Warmes Jahr 2007

Montag, Dezember 31st, 2007

Das Jahr 2007 war wieder zu warm (+1.7K, somit gleichauf mit 2002,2003 und 2006) und etwas zu feucht. Das erste Halbjahr war wahrscheinlich das wärmste aller Zeiten. Nur wegen des durchschnittlichen zweiten Halbjahres (eher etwas zu kalt) gab es mit 11.9°C „nur“ die +1.7K.

  • Mehr Daten gibt es im Bericht von 2007
  • Laut DWD von Mannheim -Vogelstang war 2007 mit 11.6°C das viertwärmste für Mannheim. Spitzenreiter ist immer noch 1994 mit 11.9°C, gefolgt von 2000 mit 11.8°C und 2003 mit 11.7°C
  • Auch für ganz Deutschland hat es nach ersten Berechnungen nicht zum wärmsten Jahr gereicht. Es fehlt aber nur ca. 0.1°C! Genauerer Angaben sind laut DWD erst Ende Januar möglich.

Der Dezember war im Durchschnitt „normal“

Montag, Dezember 31st, 2007

Die Dezember lag mit 2.3°C und ca. +0.1°K ganz leicht über dem langjährigen Durchschnitt. Es war aber ein Monat der Gegensätze. Die erste Hälfte viel zu warm und zu feucht, die zweite zu kalt und bis auf Reif und ein paar Schneeflocken viel zu trocken. Der Niederschlag lag mit 49mm im langjährigen Schnitt. Die Temperaturen lagen zwischen -6.8°C und 13.0°C

Schneefall, ca. 2cm

Mittwoch, Dezember 26th, 2007

Die Vorhersagen waren sich nicht einig, gar nichts bis leichter gefrierender Regen. Daraus wurden dann ca. 2cm Schnee!

Nach fast einer Woche Dauerfrost hat es zur Zeit wieder über 0°C und die ganzen Schneemassen schmelzen dahin.

Frohe weiße Weihnachten

Montag, Dezember 24th, 2007

Das Team von der Wetterstation wünscht allen Besuchern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in neue Jahr.

Im Tal gibt es ja zur Abwechslung weiße Weihnachten (Reif oder Industrieschnee). Wer auf dem Königsstuhl wohnt hat „Pech“ gehabt. Temperaturen über 0°C und viel Sonne….

Blick auf Seckenheim

Weiße Weihnachten dank Industrieschnee?

Samstag, Dezember 22nd, 2007

Für viele in der Region gibt es doch noch weiße Weihnachten. MA-Rheinau (2cm, winterliche Straßenverhältnisse), MA-Schönau, Ludwigshafen (zumindest der südliche Teil) und sicher noch einige mehr.
Hier in Seckenheim nur Reif aber Dauerfrost bei -5°C. Die Temperatur liegt zur Zeit 7°C unter dem langjährigen Schnitt.

Nachtrag: 22.12.2007, 20:00 Uhr: Jetzt auch in Seckenheim Schneefall, ca. 1cm

Bei uns -6°C. Über uns +5°C

Donnerstag, Dezember 20th, 2007

Eine kräftige Inversion sorgt für große Temperaturunterschiede. Unten in der Rheinebene -6°C und darunter, in den Gipfellagen des Odenwaldes zur gleichen Zeit über +5°C.
Leider ist die Wetterstation am Königsstuhl zur Zeit nicht aktiv, aber der Melibokus meldet +6°C, Im Tal (bei Zwingenberg) -5°C.

Durch den Frost der letzen Tage ist auch die Temperatur im Erdboden unter 0°C gesunken. (Der -10cm Sensor meldet seit heute Nacht Frost).

Der obere Vogelstangsee (sehr flach, selten tiefer als 1m) ist bereits zugefroren. Betreten ist aber wie wir alle wissen strengstens verboten.

Es wird stürmisch

Sonntag, Dezember 2nd, 2007

Ab heute Nachmittag kommt Sturm auf. Mit 60-80km/h ev. auch mehr. Siehe Warnung vom DWD. Erst am Montag Morgen wird es ruiger.
Die aktuelle Windgeschwindigkeit von MA-Neuostheim gibt es bei Windfinder.com. 1 Knoten = 1,85 km/h!

Zur Beaufortskala von Wikipedia.de. Ab 89km/h bzw. 48kn bzw. 24.5m/s haben wir Windstärke 10

  • 14:00 Uhr: Es geht los, Luftdruck stark fallend. Weinbiet: 101km/h, HD: 54km/h, KA: 72km/h
  • 17:00 Uhr: DWD-Warnung jetzt bis 100km/h für Mannheim. Wind: Weinbiet: 115km/h, MA: 61km/h, KA: 76km/h
  • 20:00 Uhr: Wind: Weinbiet: 119km/h, MA: 61km/h, KA: 97km/h
  • 08:00 Uhr: Fridtjof war bei uns zum Glück nicht ganz so stark wie befürchtet. Rund um war aber einiges los. Die Kaltfront brachte noch 17mm Regen.