Archive for März, 2009

Normaler März und doch viel zu kalt

Dienstag, März 31st, 2009

Der März war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 6.4°C leicht zu warm und mit 54mm Regen etwas zu feucht. Gefühlt war der März aber viel zu kalt. Der Früling wollte nicht kommen. Der letzte Tag war der wärmste mit 16°C. Frost gab es bis -2.2°C, das letzte mal am 25 März mit -0.9°C. Mehr Daten im

Der Sommer legt los.

Montag, März 30th, 2009

Es folgen 10-14 Tage mit viel Sonne und langsam steigenden Temperaturen.
Am Wochenende sollten wir die 20°C locker erreichen und im Eiskaffee gibt es in der Sonne sicher über gefühlte 25°C = „Sommer“.

Frühling fällt aus

Dienstag, März 24th, 2009

Nach noch inoffiziellen Informationen gibt es heuer keinen Frühling!
Wir haben ja bereits meteorologischen Frühling (seit 01.März), Frühling nach Sonnenstand (schon seit 20.März) und auch schon Grünlandtemperatursummenfrühling (über 200 seit 20.März). Nur wenn man aus dem Fenster blickt blüht der Winterjasmin (normalerweise blüht der mitte Januar). Nach der Kaltfront gestern Abend gibt es Neuschnee auf dem Königstuhl. Freilebende Narzissen und Forsythien blühen nur an sehr geschützten Plätzen. Das Mandelblütenfest in Gimmeldingen schafft es warscheinlich nicht mal zu Ostern.
In den letzten 9 Jahren hatten wir im März über 50 Tage über mit einer Temperatur über 17°C, mehrere Tage über 23°C. Vielleicht 2010 wieder.

Nachtrag: Termin für das Mandelblütenfest in Gimmeldingen ist jetzt der 4-5 April.

Graupelschauer:
Graupelschauer

Wo bleibt der Frühling?

Montag, März 16th, 2009

Noch bis Donnerstag gibt es brauchbare Temperaturen, sogar mit ein wenig Sonne. Doch danach wird es schon wieder kalt.
Die ersten Frühlingsboten werden sich trauen. Mal sehen ob es auch die Narzissen schaffen.

Die Grünlandtemperatursumme liegt aktuell bei 170. Bei 200 blühen normalerweise die Narzissen, Forsythien und erste Mandel- und Kirschbäume. Und genau dieser Wert 200 sollten bis Donnerstag erreicht sein.