Archive for August 1st, 2011

Rückblick: Der Juli war zu kalt und zu nass

Montag, August 1st, 2011

Der Juli war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 18.5°C zu kalt (-1.0°K), zu nass und unbeständig. Es war mit Abstand der kälteste Juli an unserer Station (seit 2001). Die Temperaturen lagen zwischen 10.3°C und +32.0°C. Es gab 10 Sommertage mit Temperaturen über 25°C und nur einen heißen Tag. Mit 116 l/m² Regen war es endlich mal ein Monat mit zu viel Regen (+39 l/m²). Sonne gab es nur für rund 202h.