Archive for März, 2013

Schneeflocken am Ostersonntag

Sonntag, März 31st, 2013

Zum Monatsende und Ostersonntag gab es nochmal einen Schneeschauer. Gut möglich das es nicht die letzten Flocken für diesen Frühling waren..

Erste Mandelblüten

Mittwoch, März 27th, 2013

Gefunden am Sonntag 24.03 in Freinsheim:
Mandelblüten

Bild

Frühling!(??)..Grünlandtemperatursumme erreicht

Mittwoch, März 27th, 2013

Die Gründlandtemperatursumme hat den Wert von 200 erreicht. Und tatsächlich blühen erste Narzissen und Forsythien, es wird ein wenig grün und auch erste Mandelblüten in der Pfalz trauen sich raus.

Link zur GTS

Trotzdem sollten wir die Definition für Frühling ändern: „Wenn die Schneeflocken nicht mehr liegenbleiben ist Frühling“

Die aktuellen Prognosen sind schauderlich: In den nächsten Wochen ist kein Frühling wie wir in gerne hätten geplant. Vielleicht mal 8-10°C, aber auch immer wieder unter 0°C.

Mit -6.4°C sehr kalt für Mitte März

Donnerstag, März 14th, 2013

Kalte -10°C über uns auf 850hPa, Schnee und wenig Wind machten es möglich. Damit ist es bis jetzt der kälteste Tag in 2013 und fast der kälteste des ganzen Winters (es fehlten nur 0.2°C).

Aber es gab schon kältere Tag im März, nur bei unserer Station immer am Monatsanfang und nicht in der Monatsmitte!

Schneefall

Dienstag, März 12th, 2013

Es geht los, der Winter meldet sich nochmal ordentlich zurück.

Dienstag, 07:00 Uhr: Schneefall, 1-2cm, 0°C

Dienstag, 19:00 Uhr: Schneefall, bis 4cm, -1.2°C, es ist/wird/bleibt glatt!

Schneeflocken im März

Noch 9°C bis 17°C, aber es wird nicht so bleiben..

Samstag, März 9th, 2013

Spätestens ab Mittwoch wollen die Wettermodelle auch bei uns unbedingt Schneeflocken. Nur wir nicht mehr!

Bisschen Frühling..

Sonntag, März 3rd, 2013

Mehr Frühling gibt es noch nicht im Luisenpark, aber immerhin:
Frühling?

Rückblick Winter 2012/2013

Sonntag, März 3rd, 2013

Der Winter 2012/2013 war mit einer durchschnittlichen Temperatur von +2.9°C etwas zu mild (+0.9K) und mit 153mm gab es zu viel Niederschlag, dazu magere 118h Sonnenschein. Besonders der Dezember war zu feucht. Viel zu mild war es vom 15.Dezember bis 10.Januar und kurz Ende Januar, sonst kalt, dunkel mit viel zu wenig Sonne und immer wieder meist leichter Schneefall mit bis zu 5cm und vielen Tagen mit Schneedecke (rund 24 Tage). Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -6.6°C im Dezember und +15.3°C im Januar. Werte von der DWD-Station Mannheim: -9.8°C bis +14.9°C

Rückblick: Kalter und dunkler Februar

Sonntag, März 3rd, 2013

Der Februar war mit einer durchschnittlichen Temperatur von nur 1.5°C zu kalt (-0.9K) und mit 41mm Niederschlag normal feucht. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -5.6°C und +9.4°C. Der ganze Monat war kalt, es gab immer wieder Schnee und Schneeschauer mit bis zu 4cm und vor allem mit nur 40h Stunden Sonnenschein fehlte die Hälfte!. Es gab an ca. 8 Tagen eine Schneedecke, 2 Tage mit Dauerfrost und 17 Tage mit einer Temperatur unter 0°C. Mehr Daten im Monatsbericht vom Februar.