Archive for April, 2013

Milde Aprilnacht mit 16.5°C

Donnerstag, April 18th, 2013

Mit 16.5°C war es eine extrem milde Aprilnacht. Vielleicht sogar die wärmste je gemessene. Vorher gab es den zweiten Sommertag.

Erster Sommertag

Montag, April 15th, 2013

Mit 26.6°C ganz locker.
Dank der Wolken wird die Nacht auch wieder einiges über 10°C warm bleiben.

Mit 23.6°C erstmals über 20°C in 2013

Sonntag, April 14th, 2013

Und Millionen, nein Milliarden von KurpälzerInnen waren im Luisenpark.

Luisenpark Mannheim

Und die nächsten Tage geht es so weiter..

Schlosspark Schwetzingen

Samstag, April 13th, 2013

Alle Jahre wieder..
Diesmal ähnlich spät wie im Jahr 2006.

Japanische Zierkirschenblüte in Schwetzingen
Das Bild ist vom Freitag, 12.04.2013, nach dem Gewitter.

Nach den 12mm Regen kommen endlich die 20-25°C

Freitag, April 12th, 2013

Nach über 12mm Regen wir es jetzt richtig warm und trocken.
Am Montag an die 25°C.

Bald 20°C und Mandelblütenfest

Montag, April 8th, 2013

Es regnet bei +8°C. Der Frühling ist endlich da. Die 20°C sind in Sichtweite und am Wochenende ist Mandelblütenfest in Gimmeldingen!

Aber die warme Luft kommt mit viel Wind!

DWD Werte für März

Donnerstag, April 4th, 2013

Im Mannheimer Morgen gab es jetzt auch die Zusammenfassung vom DWD.

Mit 3.4°C war es der kälteste März seit 26 Jahren und der 13. März war mit einem Temperatur-Durchschnittswert von -2.7°C kälter als je zuvor. Das gilt vermutlich für die zweite Dekade, denn am Monatsanfang war es sicherlich schon mal deutlich kälter.

Neue Diagramme

Montag, April 1st, 2013

Es gab ein Update der Wettersoftware. Somit gibt es auch ein paar neue Diagramme, die alle auf verschiedenen Seiten gut versteckt sind, zusätzlich aber noch auf einer neuen Seite angezeigt werden. Es sind alles Wetterdaten im Jahresvergleich.

KALTER März – Wo bleibt der Frühling?

Montag, April 1st, 2013

Der März war mit einer durchschnittlichen Temperatur von nur 3.9°C viel zu kalt (-2K) und mit 31mm Niederschlag zu trocken. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -6.4°C und +17.4°C. Nur zwischen dem 5. und 10. März gab es Frühling, ansonsten war es zu kalt, immer windig, immer wieder Schneefall zwischendurch aber auch Sonne. Der März 2013 war der kälteste seit unseren Aufzeichnungen (2001) und kälter als viele Wintermonate der letzten Jahre. Temperaturverlauf ab 2001 (vorletztes Diagramm).

Es gab an ca. 3 Tagen eine Schneedecke, 0 Tage mit Dauerfrost aber 15 Tage mit einer Temperatur unter 0°C. Vergleichbar nur mit dem März 2006 und darauf folgte der wärmste Juli aller Zeiten..

Mehr Daten im Monatsbericht vom März