Archive for März, 2016

Mandel, Forsythie und Kirsche

Sonntag, März 27th, 2016

Letzte Woche war Mandelblütenfest in Gimmeldingen. Die Mandelbäume blühen aber schon seit Anfang Februar und zur Zeit sind nur noch einzelne richtig in Vollblüte.
Hier ein Bild vom Karfreitag, 25.März (Gimmeldingen):
20160325_Gimmeldingen-030_

Auch die Forsythien kommen (Gimmeldingen):
20160325_Gimmeldingen-017_

Langsam werden die Nächte wärmer, da trauen sich auch endlich die Kirschen.
Ein Bild aus Mannheim Seckenheim vom 27.03.:
20160327_Kirschblüten2

Rückblick: Wieder mild und feucht – der Februar

Sonntag, März 20th, 2016

Der Februar war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 5.7°C wieder viel zu mild (+3.2°C) und mit 69 mm Niederschlag (172 %) wieder viel zu feucht. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -3.1°C und +13.7°C.

Der Februar war erst wieder viel zu warm. Am 12. Februar blühten rundum schon die Mandelbäume. Am 23. Februar dann Schneefall mit mehreren cm Neuschnee, danach nachts wieder Frost. Auch tagsüber nicht wirklich warm. Sonnenschein gab es für für 57 Stunden (70%).

Die Wettertage in der Übersicht: 0 Tage Dauerfrost, an 5 Tagen lag die Temperatur unter 0°C und an 20 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Februar.

Rückblick: Mild und feucht – der Januar

Sonntag, März 20th, 2016

Der Januar war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 4.4°C viel zu mild (+3.2°C) und mit 58 mm (145 %) Niederschlag viel zu feucht. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -6.2°C und +13.9°C.

Bis auf ein paar Tage war der Januar viel zu warm. Um den 19 Januar gab es fast 4 Tage Dauerfrost und auch ein paar Schneeflocken. Sonnenschein gab es für 58 Stunden (128 %).

Die Wettertage in der Übersicht: 2 Tage mit Dauerfrost, an 7 Tagen lag die Temperatur unter 0°C und an 24 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Januar.