Der April: Extem trocken und warm

Auch der April war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 14.7°C viel zu warm (+4.8°K), extrem sonnig und wieder viel zu trocken. Damit liegt der April fast gleichauf mit dem April 2007. Laut DWD war der April 2011 der zweitwärmste je gemessene in Deutschland. (nach 2009, vor 2007). Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen 3.1°C und +27.9°C. Es gab bereits 6 Sommertage mit Temperaturen über 25°C. Mit nur 12mm Niederschlag war es schon der 3 Monat in Folge mit viel zu wenig Niederschlag. Sonne satt gab es mit rund 270h (100h zu viel!).

Comments are closed.