Der Juni war zu warm und zu trocken

Der Juni war zu warm und zu trocken. Die ersten Tage waren zwar viel zu kalt, danach wurde es sehr warm mit einigen Gewittern und 20 Sommertagen. Im Durchschnitt lag die Temperatur im Vergleich zu 1960-1990 um 2.3K zu hoch. Regen gab es mit 45mm viel zu wenig (nur 60%).
Mehr Daten gibt es wie immer im Monatsbericht vom Juni.

Comments are closed.