Nach 33°C, Gewitter mit Sturmböen

Erst heiß, dann wie vorhergesagt heftige Gewitter. Die Regenmengen waren unterschiedlich. Tippe mal im Norden gab es wesentlich mehr als unsere 5mm. Die Temperatur ging zurück auf 19°C
Mit dabei waren Sturmböen, laut Windmesser nur 40km/h (entspricht ca. 70km/h). Aber stark genug um ein paar unserer Blumentöpfe zu vernichten.

Nachtrag:
– Windböen bis zu 72km/h gab es am Flugplatz Neuostheim.
– Bei der Wetterstation Mannheim Vogelstang wurden bis 17:00 Uhr 44mm gemessen die aber angeblich fehlerhaft waren. Mal abwarten. In Viernheim gab es viele Einsätze der Feuerwehr da Keller und Tiefgaragen vollgelaufen sind.
Bericht(e) von der Freiwilligen Feuerwehr Viernheim
– In Seckenheim liegt einiges an Ästen und Zweigen rum.

Nachtrag2: 60mm in Viernheim, 50mm waren es in Schönau. Bericht im Mannheimer Morgen:

Noch am Dienstag lag die höchste Temperatur des Tages bei 18.6°C, es war einer der kältesten Julitage der letzten 8 Jahre.

Comments are closed.