Rückblick: Normaler März und doch zu kühl?

Der März war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 6.5°C nur leicht zu warm (+0.6°C) und mit 46 mm Niederschlag (103 %) gab es auch genügend Regen. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -2.2°C und +15.3°C.

Die Grünlandtemperatursumme von 200 wurde zwar schon am 1.März erreicht, aber es war zu kühl, in der Vegetation ging es nur schleppend vorwärts. Erst am 20.März gab es das Mandelblütenfest in Gimmeldingen, und auch die Zierkirschen in Schwetzingen blühten erst Ende März.

Sonnenschein gab es für 122 Stunden (99%).

Die Wettertage in der Übersicht: 0 Tage Dauerfrost, an 4 Tagen lag die Temperatur unter 0°C und an 14 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom März

Comments are closed.