Dauerfrost

Der Winter gibt noch nicht auf.
Dank „Sudden Stratospheric Warming“ trifft uns die „Russenpeitsche“, also arktische Kaltluft aus Sibirien die auch bei uns noch zu mind. zwei Tagen Dauerfrost führen wird. Dank Wind fallen die Temperaturen nicht so tief aber es fühlt sich genau wegen dem Wind viel kälter an.

Mehr dazu vom DWD:

Comments are closed.