Kalter und trockener Februar

Der Februar war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 1°C viel zu kalt (-1.6°C) und mit nur 17 mm Niederschlag viel zu trocken. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -8.4°C und +9.6°C.

Auf dem viel zu warmen Januar war folgte ein sehr kalter Februar. Über 6°C kälter als der Januar und damit fast der kälteste seit 2001. Der Februar begann kühl und trüb, ab Monatsmitte wurde es deutlich sonniger. Zum Monatsende dank arktischer Kaltluft, drei Tage mit Dauerfrost und nur wegen dem Wind gab es keine tiefen zweistelligen Minuswerte.

Die Wettertage in der Übersicht: 3 Tage mit Dauerfrost, 20 Tage mit mit einer Temperatur unter 0°C und an allen Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C.

Mehr Daten im

  • Monatsbericht vom Februar.
  • Comments are closed.