Rückblick: Der Dezember war mild und feucht

Der Dezember war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 5.6°C wieder viel zu warm (+3.4°C) aber mit 86 mm (175 %) Niederschlag endlich mal viel zu feucht. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -2.6°C und +14.1°C. Es gab wenig Sonnenschein und viel Hochnebel.

Der Dezember startete viel zu warm, und gleich am 3.12. gab es über 40 mm Regen. Zur Monatsmitte dann deutlich kälter und auch einmal ein paar cm Schnee. Danach wieder wärmer bevor es am 26.12 sogar einen Tag mit Dauerfrost gab. Zum Ende wieder deutlich wärmer.

Die Wettertage in der Übersicht: An 20 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 7 Tage mit Temperaturen unter 0°C und 1 Tag mit Dauerfrost.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Dezember

Comments are closed.