Rückblick: Feuchter und warmer Juni

Der Juni war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 19.1°C etwas zu warm (+1.5°C) und mit 94 mm Niederschlag zu feucht (122 %). Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +10.8°C und +30.9°C. Es gab weniger Sonne als in den Monaten davor, aber immer noch über 180 Stunden (85 %).

Der Juni brachte uns immer wieder heftige Gewitter die in Summe und auch in der Fläche für ausreichend Niederschlag sorgten. Temperaturen über 30°C waren aber die Ausnahme.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 13 Sommertage mit über 25°C und 2 heiße Tage mit über 30°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Juni.

Comments are closed.