Rückblick: Warmer und trockener September

Der September war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 17.6°C viel zu warm (+2.3°C) und mit nur mit 37 mm Niederschlag zu trocken (69 %). Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +5.8°C und +32.1°C. Die Sonnenstunden lagen über dem normalen Bereich mit mehr als 190 Stunden.

Die ersten 22 Tage waren heiß und trocken mit Dauersonnenschein, die letzten Tage regnerisch und kälter. Nur im Jahr 2006 und 2016 war der September bei uns noch wärmer als im Jahr 2020.

Die Wetterstation Mannheim vom DWD war die zweitwärmste Station im September in Deutschland mit 17.5°C. Wärmer war nur Bad Bergzabern mit 17.7°C. Weltweit war es der wärmste September der je gemessen wurde.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 14 Sommertage mit über 25°C und 2 heiße Tage mit über 30°C.Mehr Daten im

Monatsbericht vom September.

Comments are closed.