Winterlicher Januar

Der Januar war mit einer durchschnittlichen Temperatur von -0.4°C zu kalt (-1.6°K), war aber wärmer als der Januar 2009. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -9.4°C und +7.2°C. Es war SEHR winterlich mit 11 Tagen Dauerfrost, nur wenige Tage ohne Schneedecke und immer wieder Neuschnee. Mit 46mm Niederschlag (ca. 30mm davon als Schnee) war es zu feucht (+15%).

Comments are closed.