Der März war doch noch zu warm

Der März war mit einer durchschnittlichen Temperatur von fast +7°C zu warm (+1.1°K). Wobei wie so oft die erste Hälfte viel zu kalt, die zweite dann viel zu warm war. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -5.4°C und +21.4°C. Es gab 10 Tage mit Temperaturen unter 0 Grad, nochmal Schnee aber keinen Dauerfrost mehr. Die Niederschlagsmenge war normal.

Comments are closed.