Und wieder etwas Schnee

Januar 27th, 2021

Aber es wird wärmer und es kommt Regen. Ab morgen wird der Neckar stark ansteigen.

Nach über 12°C wieder Schneefall

Januar 25th, 2021

Noch am Donnerstag (21.01.) waren es über 12°C, heute wieder leichter Schneefall mit ca. 1 cm.

Aber die Wärme kommt zurück, noch diese Woche wieder über 10°C.


Schneefall

Januar 16th, 2021

Aus dem Dauerfrost ist nichts geworden, aber es schneit und noch bis weit in den Sonntag. Vielleicht werden es über 5cm.

Update Sonntag 07:00 Uhr: Leichter Schneefall, 4cm, -1.1°C

Unter -5 °C

Januar 11th, 2021

Es war eine kalte Nacht mit bis zu -5.3°C bei unserer Station und unter -6°C beim DWD.

Ab morgen wieder milder mit Regen aber schon ab Freitag wieder kalt mit Dauerfrost.


Immer wieder Schneeregen

Januar 8th, 2021

Die letzten Tage, schon seit Sonntag 03.01. gibt es immer wieder Schneeregen, teils bleibt sogar etwas sichtbar liegen. Die Temperaturen sind aber zu hoch für Winter hier bei uns. Weiter oben liegt zwar Schnee, aber auch nur ein paar Zentimeter. Ab Samstag wird das Wetter besser und für ein paar Tage kälter!

Update 19:00 Uhr: Durch die anhaltenden Niederschläge tagsüber liegen auf unseren „Bergen“ rundum um die 20 cm.


Heidelberg von heidelberg-webcam.de

Rückblick: 2020 war viel zu warm und zu trocken

Januar 2nd, 2021

Das Jahr 2020 war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 13.0°C viel zu warm (+2.8°C) und damit das zweitwärmste Jahr für unsere Wetterstation und auch für Deutschland laut Bericht vom DWD.

Es gab mit 618 l/m² etwas mehr Regen als im Jahr 2019 aber immer noch um 51 l/m² weniger als im langjährigen Durchschnitt.

Am wärmsten war es am 09.08.2020 mit 36.3°C. Am kältesten mit nur -4.6°C am 30.11.2020.

Die Wettertage in der Übersicht: Nur 1 Eistag (Dauerfrost); 81 kalte Tage (Tmax unter 10°C); 89 Sommertage mit einer Temperatur von 25°C oder mehr und 20 heiße Tage mit Temperaturen über 30°C. Nur Anfang Dezember gab es ein paar Tage mit einer Schneedecke

Mehr Daten im Jahresbericht 2020. Oder im Archiv für 2020. Jahresübergreifende Statistiken gibt es Klima oder unter Klima-Jahre.

Pressemitteilung vom DWD zu 2020: Deutschlandwetter im Jahre 2020.

Mittelwert der Temperatur. Mittelwert (1961-1990) für Mannheim laut DWD: 10.2°C
Niederschlag in MA. Langfristiger Mittelwert (1961-1990) für Mannheim laut DWD: 669 mm.

Rückblick: Milder und feuchter Dezember

Januar 1st, 2021

Der Dezember war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 5.0°C zu warm (+2.8°C) und mit fast 78 mm (158%) viel zu feucht. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -0.5°C und +14.1°C.

Es ging gleich los am 01.Dezember mit Schneefall und einer Schneedecke von ca. 5 cm. Danach wurde es dunkel und feucht. Zwischendurch gab es ab und an ein paar Stunden Sponne, ansonsten viel Regen und nur noch zweimal leichten Frost. Der 23.12. war sehr mild und mit einer minimalen Temperatur von 11.4°C so warm wie nie in den letzten 20 Jahren

Die Wettertage in der Übersicht: An 25 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 2 Tage mit Frost, kein Dauerfrostag.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Dezember.

Rückblick: Milder und trockener November

Dezember 2nd, 2020

Der November war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 7.1°C zu warm (+1.9°C) und mit 21 mm (40%) viel zu trocken.

Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen -4.6°C und +22.6°C. Der November legte sehr warm los (22.6°C hatte unsere Station noch nie) und endete mit -4.6°C sehr kalt (nur der 30.11.2016 war kälter). Es gab auch viel Sonne, nur gegen Ende immer wieder Nebel und wieder zu wenig Niederschlag.

In der Nacht auf den 01.12. meldete sich der Winter mit Eisregen und Schnee. Es war der erste messbare Schnee in 2020 mit ca. 2 cm gegen Mitternacht.

Die Wettertage in der Übersicht: An 13 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 4 Tage mit Frost, kein Dauerfrostag. Mehr Daten im Monatsbericht vom November.

Erster Schnee

Dezember 1st, 2020

Der Winter legt gleich am 01.Dezember richtig los mit über 5cm Neuschnee


Nachdem die „warme Nase“ über uns (Original so vom DWD) weggeeisregnet wurde gab es die ganze Nacht immer wieder Schneefall bei Temperaturen von 0°C bis +0.6°C.

Mannheim Vogelstang meldet auch 5 cm bei 12mm Niederschlag. Im Odenwald 10 bis 20 cm, westlich vom Rhein viel weniger Schnee.

Nachtrag: Es waren 14 mm Niederschlag, komprimiert auf die 5 cm Schnee und Eiskörner. Bei -5°C wären es locker 20 cm Schnee geworden.

Hier eine Beschreibung der Lage vom DWD: https://www.dwd.de/DE/wetter/thema_des_tages/2020/12/1


Seckenheim Rathaus
Blickrichtung Mannheim

-5°C und erste Eiswein-Lese

November 30th, 2020

Letzte Nacht war kalt mit um die -5°C. Am Boden bei uns -6.7, in Vogelstang bis zu -9°C.

Teils war es aber noch deutlich kälter daher war in einigen Gebieten bereits eine Eiswein-Lese möglich.

Und es bleibt spannend was kommende Nacht passiert. Immer noch ist alles möglich


Schneesturm(chen) am Dienstag?

November 28th, 2020

Nach dem vielen Nebel ändert sich das Wetter. Schon in der Nacht auf Dienstag soll es Niederschlag geben und viel Wind. Die Wettermodelle rätseln noch wie hoch die Temperatur so werden könnte. Von -2 bis +4°C ist alles möglich.

Hier ein Modell mit dem optimalen Verlauf für Schnee. (Quelle Kachelmannwetter.de)

Rückblick: Milder und dunkler Oktober

November 8th, 2020

Der Oktober war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 12.1°C zu warm (+1.7°C) aber mit 53 mm (108%) gab es eine normale Niederschlagsmenge für einen Oktober. Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +3.6°C und +21.2°C. Die Sonnenstunden lagen weit unter dem normalen Bereich.

Der Monat war etwas dunkel und feucht aber auch mit sonnigen Abschnitten. Es gab weder Sommertage noch Frost.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 0 Sommertage mit über 25°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Oktober.

Kalte Nacht

November 6th, 2020

Teils erster Frost. Vogelstang kam auf -0.5°C, am Flugplatz 0.0°C und bei uns +0.4°C.

Am Boden aber auch bei uns -1.7°C.

Die nächsten Tage werden wieder etwas wärmer.

02.11.2020 im Vergleich

November 3rd, 2020

Dank dem Warmluftgebläse aus SW und auch noch genau von 0 bis 24 Uhr war der 2.11.2020 einfach 2.5°C darüber. Alles Werte unserer Station (ab 2001) für November.

Sortiert nach Tmax:

Maximaltemperaturen Mannheim für November

Sortiert nach höchster Tmin:

Maximale minimale Temperaturen Mannheim für November

Sortiert nach höchstem Mittelwert:

Höchster Mittelwert der Temperatur in Mannheim für November

Alle diese Werte gibt es auch im Archiv unter: Archiv\Tagesdaten\Zeitraum..

Extrem warmer Novembertag

November 2nd, 2020

Mit einer maximalen Temperatur von 22.6°C war der 02.11.2020 der mit Abstand wärmste Novembertag für unsere Station. 2005 gab es einmal 20.4°C und 2015 mehrfach über 19°C.

Laut DWD-Wetterstation in Mannheim Vogelstang gab es 1968 einmal 22.6°C. Heute wurde dort der Wert mit ca. 22.1°C knapp verfehlt. Den bis heute zweitwärmsten Novembertag hatte diese Station 2015 mit 19.8°C.

Es könnte auch noch einen Rekord für die höchste minimale Temperatur geben aber das ist noch nicht sicher. Auf jeden Fall war die Temperatur von 17.5°C ab Mitternacht weit über allem was unsere Station im November in den letzten 20 Jahren messen durfte.

Auch die durchschnittliche Temperatur liegt aktuell bei 18.3°C. Das sind 13°C über einen normalen Novembertag.

Es bleibt aber nicht so warm, die Kaltfront ist schon unterwegs und wird uns in den nächsten Stunden erreichen.



Rückblick: Warmer und trockener September

Oktober 8th, 2020

Der September war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 17.6°C viel zu warm (+2.3°C) und mit nur mit 37 mm Niederschlag zu trocken (69 %). Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +5.8°C und +32.1°C. Die Sonnenstunden lagen über dem normalen Bereich mit mehr als 190 Stunden.

Die ersten 22 Tage waren heiß und trocken mit Dauersonnenschein, die letzten Tage regnerisch und kälter. Nur im Jahr 2006 und 2016 war der September bei uns noch wärmer als im Jahr 2020.

Die Wetterstation Mannheim vom DWD war die zweitwärmste Station im September in Deutschland mit 17.5°C. Wärmer war nur Bad Bergzabern mit 17.7°C. Weltweit war es der wärmste September der je gemessen wurde.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 14 Sommertage mit über 25°C und 2 heiße Tage mit über 30°C.Mehr Daten im

Monatsbericht vom September.

Rückblick: Warmer August

September 5th, 2020

Der August war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 22.7°C viel zu warm (+3.9°C) aber mit 74.4 mm Niederschlag ausreichend feucht (126 %). Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +12.7°C und +36.3°C. Die Sonnenstunden lagen im normalen Bereich mit ca. 206 Stunden.

Die ersten 10 Tage waren heiß und trocken, danach immer wieder Gewitter und weiter sehr warm. Die Wetterstation Mannheim vom DWD war die zweitwärmste im August in Deutschland mit 22.4°C. Wärmer war nur Waghäusel-Kirrlach mit 22.7°C.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 21 Sommertage mit über 25°C und 11 heiße Tage mit über 30°C. 8 Tropennächte.

Mehr Daten im Monatsbericht vom August.

Heftiges Gewitter im Süden

August 12th, 2020

Seckenheim wurde nur gestreift aber Brühl, Rheinau und Schwetzingen wurden getroffen.

Es bleibt warm. Am Samstag vielleicht auch (kurz) wieder mal unter 20°C.

Laut Feuerwehr Seckenheim war die Unterführung in Seckenheim dicht, und mehrere Bäume sind umgestürzt. (Badener Straße, B36, Suebeheimer Allee)

Hitze ohne Ende

August 10th, 2020

Es war, es ist, und es bleibt noch ein paar Tage extrem heiß mit Temperaturen zwischen 20°C und 36°C.

Ab 15.08. sollten die Maximalwerte um ein paar Grad sinken. Regen ist nicht Sicht, mit viel Glück ein Gewitter.


Rückblick: Trockener Juli

August 1st, 2020

Der Juli war mit einer durchschnittlichen Temperatur von 21.3°C etwas zu warm (+1.8°C) und mit 31 mm Niederschlag viel zu trocken (40 %).

Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +10.2°C und +35.9°C. Es gab viel Sonne mit über 245 Stunden. Es war ein ruhiger Wettermonat mit zwei Tropennächten, einer sehr kühlen Nacht für einen Juli und am 31.07 dann richtig heiß mit 36°C.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 24 Sommertage mit über 25°C und 5 heiße Tage mit über 30°C.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Juli.