Rückblick: Heißer und viel zu trockener Juli

Es war ein „grichischer“ Juli der mit einer durchschnittlichen Temperatur von 22.9°C viel zu warm war (+3.4°C zur Vergleichsperiode 1961-90) und mit nur 10 mm Niederschlag auch viel zu trocken (13 %).

Die Temperaturen lagen bei unserer Station zwischen +11.4°C und +38.2°C. Es gab auch sehr viel Sonnenschein mit weit über 270 Stunden.

Fast kein Regen, nur Sonne und mehr oder weniger heiß. An drei Tagen lag die Temperatur über 35°C.

Die Wettertage in der Übersicht: An 0 Tagen lag die maximale Temperatur unter 10°C, 27 Sommertage mit über 25°C, 14 heiße Tage mit über 30°C und zwei Tropennächte.

Mehr Daten im Monatsbericht vom Juli.

Regen in Mannheim im Juli 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.